Wie dieses neue Jahrzehnt beginnen würde, hat niemand von uns kommen sehen. Wir alle mussten in diesem Jahr zum Wohle unserer Familien, Freunden und Mitmenschen auf einiges verzichten und unseren Alltag der neuen Realität anpassen.

Doch wir hoffen, dass es euch an einem dabei nicht gefehlt hat: Super LGBTIQ+ Veröffentlichungen.

Der Ylva Verlag im Home-Office

Wir vom Ylva Verlag haben das Jahr hindurch tüchtig im Home-Office gesessen. Wir haben trotz der insgesamt schwierigen und unabsehbaren Situation neue Mitarbeiter*innen in unser Team aufgenommen, unsere neue deutsche Webseite gelaunched und daran gearbeitet, euch Leser*innen da draußen in dieser beunruhigenden Zeit möglichst viele Lesbenbücher mit positiver Stimmung und Happy End zu bieten.

Und es hat sich gelohnt, denn wir haben in diesem Jahr nicht nur alle unsere bisherigen Zahlen an deutschen LGBTIQ+ Veröffentlichungen übertroffen, sondern auch unseren besten Umsatz bisher im deutschen Bereich gemacht. Das wird uns helfen, euch auch im Jahr 2021 wieder mit einer Menge neuer, wunderbarer Bücher zu überraschen.

2020 hatten wir insgesamt: 21 LGBTIQ+ Veröffentlichungen, darunter 2 Kurzgeschichten, 1 Anthologie und 18 lesbische Liebesromane. Und 4 Autorinnen, deren queere Romane wir in diesem Jahr zum ersten Mal ins Deutsche übersetzt haben.

Hier fassen wir euch unsere 21 deutschen LGBTIQ+ Veröffentlichungen aus dem Jahr 2020 zusammen:

Verborgene Wahrheiten von Jae Band 5

Verborgene Wahrheiten (2), Jae (Januar 2020)

Buch 5 der Oregon-Serie.

Rancherstochter Amy versucht, ihre Gefühle für Rika, die Verlobte des Vorarbeiters, zu unterdrücken. Doch als unerwarteter Besuch von zwei alten Freundinnen auf der Ranch eintrifft, wird das immer schwieriger, denn nun müssen sich Amy und Rika das Bett teilen.

Es dauert nicht lange, bis all die verborgenen Wahrheiten der Hamiltons ans Licht kommen. Plötzlich ist nichts mehr, wie es war. Wird die Familie zerbrechen oder wird schlussendlich doch die Liebe siegen?

Nichts als die ungeschminkte Wahrheit von Lee Winter

Nichts als die ungeschminkte Wahrheit, Lee Winter (Januar 2020)

Die Kriminalreporterin Maddie Gray hat Heimweh nach Australien. Der Job als Assistentin für die erfolgreiche, eiskalte Medienchefin Elena Bartell ermöglicht es ihr, nach Hause zurückzukehren. Dort wird Maddie aber mehr und mehr bewusst, dass sie sich zu ihrer rätselhaften Chefin hingezogen fühlt und zu allem Überfluss wird sie von Elena zu einer scheinbar harmlosen Wette angestiftet – sie dürfen einander nur die Wahrheit sagen.

Neubeginn im Outback von Cheyenne Blue

Neubeginn im Outback: Dem Glück auf der Spur, Cheyenne Blue (März 2020)

Band 2 der Girl-Meets-Girl-Serie.

Sue ist hetero. Oder zumindest sagt sie das allen, immer und immer wieder. Den Kuss mit Moni, einer amerikanischen Touristin, betrachtet Sue als Ausrutscher. Doch nachdem sie in ihr Geburtsland Australien zurückgekehrt ist, tritt dort Moni erneut in ihr Leben.

Mit ihr scheint Sue endlich ihren Weg zum Glück zu finden. Doch dann taucht die Frau auf, die ihr das Herz gebrochen hat, und bittet sie um einen Gefallen, der Sues neue Beziehung zerstören könnte.

Berührt von Ihr Band 2

Berührt von ihr, Band 2 (März 2020)

Anthologie.

In zweiten Band unserer Erotik-Anthologie feiern neun Autorinnen erotische Momente zwischen Frauen und dem weiblichen Körper in all seinen Facetten – vielfältig und sinnlich, von intimen Begegnungen und geheimsten Fantasien bis hin zu Abenteuern mit ausgefallenen Spielzeugen

Es geht um Zuneigung, vielleicht um Liebe, aber ganz bestimmt immer um atemberaubenden Sex.

Lektionen der Liebe von Jae

Lektionen der Liebe, Jae (März 2020)

Kurzgeschichte, Buch 6 der Oregon-Serie.

Amys größter Wunsch erfüllt sich, als Rika, die Frau, die sie liebt, auf die Ranch zieht. Doch nachdem sie ihre Gefühle jahrelang verbergen musste, plagen sie noch immer Selbstzweifel. Sie ist überzeugt, dass Rika sich auf der Ranch langweilt. Deshalb heckt sie einen verwegenen Plan aus.

Eine Nacht zum Verlieben von Clare Ashton

Eine Nacht zum Verlieben, Clare Ashton (April 2020)

Die hoffnungslose Romantikerin Pia Benitez-Smith fällt der eleganten und faszinierenden Cate buchstäblich in die Arme. Als die beiden über die Bedeutung von Liebe und Geld streiten, ist Cate fest davon überzeugt, dass die perfekte Nacht immer teuer sein muss. Die bodenständige Pia ist ganz anderer Meinung und kann der Herausforderung nicht widerstehen. Mit Hilfe einer verführerischen Sommernacht in London will sie ihre neue Freundin ordentlich verzaubern.

Summer's End von Harper Bliss

Summer’s End: Eine lesbische Liebesgeschichte, Harper Bliss (April 2020)

Nach dem Verlust ihrer Partnerin entscheidet Marianne sich dazu, abgeschieden auf einer tropischen Insel in Thailand zu leben. Auf den ersten Blick scheint Emily Kane nur eine weitere Urlauberin in Mariannes kleinem B&B zu sein. Emily hat allerdings mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen. Können die beiden gemeinsam ihren Weg zurück ins Glück finden?

So schnell mein Herz schlägt von Cheyenne Blue

So schnell mein Herz schlägt, Cheyenne Blue (Juni 2020)

Nina Pellegrini leitet ein Programm, bei dem Stadtkinder auf ihrer Farm das Landleben kennenlernen können. Als ein Kind verletzt wird, setzt Nina alles daran, auch ohne großes Budget die erfolgreiche Anwältin Leigh Willoughby für ihren Fall zu engagieren.

Und Leigh hat keine Zeit für kleine Fälle, die kein Geld einbringen, oder Farmbesuche, die ihre Coolness und ihre Kleidung versauen. Doch die warmherzige Nina und ihre zwölfjährige Tochter machen es ihr schwer, sie abzuweisen. In was ist Leigh da nur reingeraten?

Liebe ist so viel mehr von Lee Winter

Liebe ist so viel mehr, Lee Winter (Juli 2020)

Kurzgeschichte, Fortsetzung von Lee Winters beliebten Crime-Noir-Roman Requiem mit tödlicher Partitur.

Es ist zwei Jahre her, seit Australiens angesehenste Cellistin und tödlichste Auftragsmörderin Natalya “Requiem” Tsvetnenko im Regen gestanden und sich ihrer größten Angst gestellt hatte: Alison Ryan zu bitten, mit ihr nach Europa zu ziehen. Aber was ist seitdem geschehen? Brennt die Lust der Jagd noch immer in Requiem? Oder wurde sie von Alisons Liebe gezähmt?

Ergreif die Sterne von Harper Bliss

Ergreif die Sterne, Harper Bliss (Juli 2020)

Die Schriftstellerin Charlie Cross hat schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht, die nicht hundertprozentig lesbisch ist. Dann trifft sie die bisexuelle Kochshow-Moderatorin Ava Castaneda, für die sie schon seit Ewigkeiten schwärmt. Ihre Verbindung zu Ava zwingt Charlie dazu, sich damit auseinanderzusetzen, ob die Liebe wirklich in Prozenten gemessen werden kann.

Was zwischen uns steht von KD Williamson

Was zwischen uns steht, KD Williamson (August 2020)

Deutsches Debüt der amerikanischen Autorin KD Williamson.

Kelli MacCabe ist eine knallharte Polizistin mit weichem Kern. Die Chirurgin Nora Whitmore lebt für ihre Arbeit und liebt es, die Kontrolle zu haben. Als Kelli angeschossen wird und Nora sie behandelt, sprühen auf verschiedenste Arten die Funken zwischen ihnen. Aber haben diese beiden unabhängigen Frauen eine gemeinsame Zukunft? Oder werden sie an ihren Unterschieden scheitern?

Zu zweit unter einem Dach von A.L. Brooks

Zu zweit unter einem Dach, A.L. Brooks (September 2020)

Deutsches Debüt der britischen Autorin A.L. Brooks.

Lena liebt ihre Ordnung, ihre Bücher und ihre Ruhe. Doch als ein Sturm das Dach ihrer Wohnung zerstört, ist sie gezwungen, bei ihrer Nachbarin Megan unterzukommen. Lena findet Megan von Anfang an attraktiv, aber die chaotische Lebensweise der lauten, lebensfrohen Megan stellt ihre Nerven auf eine harte Probe.

Eine Mitbewohnerin zum Verlieben von Jae

Eine Mitbewohnerin zum Verlieben, Jae (September 2020)

Die schlagfertige Komikerin Steph und die ehemalige Polizistin Rae bilden eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft. Ihr Zusammenleben erweist sich als absolut nicht einfach, aber langsam entwickelt sich eine zögerliche Freundschaft zwischen ihnen. Und mehr. Aber Steph war noch nie in einer festen Beziehung und Rae hat noch mit ihrem gebrochenen Herzen zu kämpfen. Werden die beiden den Mut haben, sich ihren Gefühlen füreinander zu stellen?

Cover des lesbischen Liebesromans Eine McElroy zu viel von KL Hughes

Eine McElroy zu viel, KL Hughes (September 2020)

Fiona Ng begleitet ihren besten Freund Michael an Weihnachten zu seiner Familie, um sich als seine feste Freundin auszugeben. Doch dann trifft sie auf den ausgelassenen Klan der McElroys, darunter auch Lizzie, Michaels faszinierende jüngere Schwester. Je mehr Zeit Fiona in Lizzies Umlaufbahn verbringt, desto schwerer fällt es ihr, ihre Beziehung zu Michael vorzuspielen.

Zu Herzen genommen von Chris Zett

Zu Herzen genommen, Chris Zett (Oktober 2020)

Die erfolgreiche Kardiologin Jess zieht zurück ins Haus ihrer Mutter, um sich von einem Herzversagen zu erholen. Doch dort wohnt bereits Lena zur Miete, eine Künstlerin, die weiß, was es bedeutet, ein gebrochenes Herz zu haben.

Gemeinsames Tai-Chi und abendliche Spaziergänge bringen Jess und Lena einander näher und eine sinnliche Massage lässt sie schließlich alle Grenzen überschreiten. Aber es geht alles so schnell, dass sie nicht wissen, ob ihre gerade erst geheilten Herzen schon bereit für eine gemeinsame Zukunft sind.

Skalpell, Tupfer, Liebe von Lola Keeley

Skalpell, Tupfer, Liebe, Lola Keeley (Oktober 2020)

Deutsches Debüt der schottischen Autorin Lola Keeley.

Die Chirurgin Veronica leitet ihre Krankenhausabteilung mit eiserner Hand. Doch die neue Unfallchirurgin Cassie lehnt sich gegen Veronicas verkrampfte Bürokratie auf. Trotzdem arbeiten sie zusammen, um gefährliche Geldgeschäfte an ihrem Arbeitsplatz aufzudecken, und entdecken dabei eine Anziehung, die über all ihre Differenzen hinwegzusehen scheint.

Bevor du sagst "Ich will" von Clare Lydon

Bevor du sagst »Ich will«, Clare Lydon (November 2020)

Deutsches Debüt der britischen Autorin Clare Lydon beim Ylva-Verlag.

Abby hat den perfekten Verlobten. Als er merkt, dass sie mit den Hochzeitsvorbereitungen überfordert ist, engagiert er eine professionelle Brautjungfer zu ihrer Unterstützung. Doch als Abby Jordan begegnet, ändert sich alles. Jordan und der zukünftigen Braut fällt es zunehmend schwerer, professionelle Distanz zu bewahren. Und Abby muss sich fragen, mit wem sie den Rest ihres Lebens verbringen will.

Verliebt im Outback von Cheyenne Blue

Verliebt im Outback, Cheyenne Blue (November 2020)

Band 3 der Girl-Meets-Girl-Serie.

Felix betreibt eine Farm, baut einen Campingplatz auf und leitet Ausritte für Touristen durchs Outback. Sie hat keine Zeit für Beziehungen. Doch als sie Josie trifft, fühlt sich Felix gleich zu ihr hingezogen. Josie möchte ihr Pferd auf Felix’ Farm unterstellen und Felix begrüßt die Gelegenheit, mehr Zeit mit Josie zu verbringen.

Doch Josies Pferd hat erschreckende Ähnlichkeit mit einem wertvollen gestohlenen Rennpferd und das weckt Zweifel in Felix, ob sie ihr vertrauen kann, oder bloß von Josie ausgenutzt wird.

Falsche Nummer, richtige Frau von Jae

Falsche Nummer, Richtige Frau, Jae (November 2020)

Die schüchterne Dennys erhält versehentlich eine SMS von einer Fremden, die sie um Dating-Ratschläge bittet. Eliza ist witzig, kontaktfreudig — und heterosexuell. Trotz ihrer Unterschiede unterhalten sie sich weiter und werden Freunde.

Als sie sich schließlich persönlich begegnen, existiert gleich eine besondere Verbindung zwischen ihnen, die Eliza aus der Bahn wirft. Kann die falsche Nummer doch der richtigen Frau gehören?

Happy End am Ende der Welt von Lee Winter

Happy End am Ende der Welt, Lee Winter (Dezember 2020)

Indi-Regisseurin Alex Levitin reist nach Neuseeland, um den »schlimmsten Film aller Zeiten« zu retten. Senior Constable Sam Keegan hält nicht viel von der Hollywood-Crew, die in ihre Stadt eingefallen ist. Doch mysteriöse Vorfälle am Set zwingen die beiden dazu, bei der Suche nach dem Saboteur zusammenzuarbeiten. Vor der atemberaubenden und zugleich chaotischen Kulisse des Filmsets lässt die Anziehungskraft zwischen Sam und Alex nicht lange auf sich warten.

Mehr als nur eine Affäre von G Benson

Mehr als nur eine Affäre, G Benson (Dezember 2020)

Die Hebamme Frazer startet ein Programm für werdende Eltern in Not. Doch nicht alle sind von ihren Ideen begeistert, daher braucht sie die Unterstützung der Sozialarbeiterin Cora, die mit Frazers Chef verheiratet ist.

Cora hat die Hoffnung aufgegeben, dass ihre Ehe noch zu retten ist. Frazers Projekt soll sie ablenken, doch ihre Anziehung zu Frazer ist alles andere als geplant. Beide sind hin- und hergerissen zwischen Liebe und schlechtem Gewissen, aber es ist nicht einfach, einander wieder aufzugeben.

Lust auf mehr LGBTIQ+ Veröffentlichungen?

In kürze könnt ihr euch außerdem auf eine kleine Vorschau auf die geplanten Veröffentlichungen des Jahres 2021 freuen.

Und wenn ihr zukünftig keine unserer Neuerscheinungen verpassen wollt, meldet euch hier für unseren Newsletter an.

Unsere 21 LGBTIQ+ Veröffentlichungen des Quarantäne-Jahres 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen