Ylva Verlag

Ein Happy End kommt selten allein - VORANKÜNDIGUNG -

Umfang:
73.000 Wörter
Spice Rating:
Themen:

Blind Date · Happy End · Kurzgeschichten · Valentinstag · Weihnachten

Autorin:
Jae

Kurzbeschreibung:

Dreizehn Kurzgeschichten für jede Stimmung: von romantisch bis erotisch, von witzig bis gefühlvoll.

 

Die Liebesroman-Wette
Reporterin Abby James ist stolz darauf, noch nie einen Liebesroman gelesen zu haben. Sie hält dieses Genre für vorhersehbaren, seichten Schund, den jeder schreiben kann – bis Liebesromanautorin Tamara Brennan sie dazu herausfordert, eine solche Geschichte zu verfassen. Wird Abby womöglich feststellen, dass der Ausgang dieser Wette doch nicht so vorhersehbar ist?

 

Sex Sells
Krimiautorin Mara McKinney ist schon ewig in ihre Lektorin, Hayley Wheeler, verliebt, obwohl die beiden sich noch nie persönlich begegnet sind. Als Hayley sie anruft und vorschlägt, sie solle eine Liebesgeschichte in ihr nächstes Buch einbauen, könnte das Maras Chance sein, an ihrem eigenen Happy End zu arbeiten.

 

Blind Date im Bücherwald
Obwohl Tricia lesbische Liebesromane schreibt, hat sie sich schon seit Ewigkeiten nicht mehr mit einer Frau verabredet. Ihre beste Freundin arrangiert für sie ein Blind Date in einem Buchladen, doch die Frau, die sie vor dem Regal mit der schwul-lesbischen Literatur antrifft, ist nicht die, für die Tricia sie hält. Was passiert, wenn sich die falsche Frau als genau richtig entpuppt?

 

Sonderfahrt an Heiligabend
Von wegen Weihnachten, Fest der Freude und Besinnlichkeit. Für Fußballtrainerin Meghan ist dieser Heiligabend eine einzige Katastrophe. Statt gemütlich zu Hause zu feiern, sitzt sie in einem Bus fest, unterwegs zu einem Ort, den sie eigentlich meiden wollte. Aber dann ändert sich alles, als sich die Türen des Busses öffnen und eine attraktive Frau in hautenger Radhose einsteigt…

 

Der Weihnachtsmuffel
Für Rachel Lewis, die beim Sicherheitsdienst in einem Einkaufszentrum arbeitet, ist die Vorweihnachtszeit eine einzige Katastrophe. Sie kann mit dem Fest der Liebe so gar nichts anfangen. Das ändert sich, als sie den siebenjährigen Tyler und seine Mutter kennenlernt.

 

Weihnachtsfrauen küssen besser
Am ersten gemeinsamen Weihnachtsfest, das sie und Lillian als Paar feiern, soll Rachel die Rolle des Weihnachtsmannes für Tyler übernehmen. Was ihre Rolle in der Familie betrifft, ist sie sich weniger sicher. Also sucht sie nach dem perfekten Geschenk, das Lillian ihre Liebe zeigen soll.

 

Die Weihnachtselfe
Rachel will ihrer Freundin Lillian einen Heiratsantrag machen. Um sich einen Ring leisten zu können, möchte sie als Weihnachtsfrau im Einkaufszentrum arbeiten. Aber der Plan schlägt fehl und stattdessen findet sich Rachel in Schnabelschuhen und gestreiften Strumpfhosen wieder.

 

Dress-tease
Nichts ist erotischer als zuzusehen, wie die Frau, die man liebt, die Hüllen fallen lässt. Zumindest glaubt Lauren das – bis sie ihrer Lebensgefährtin, der berühmten Schauspielerin Grace Durand, beim Anziehen für eine Filmpremiere zuschaut. Erregt von dem umgekehrten Striptease, beschließt Lauren spontan, dass sie zur Veranstaltung auf dem roten Teppich zu spät kommen werden.

 

Verführung für Anfängerinnen
Für Annie war ihre Arbeit immer wichtiger als ihr Liebesleben. Das ändert sich, als sie sich zum ersten Mal in ihrem Leben verliebt – in eine Frau. Nun ist Annie wild entschlossen, ihre Freundin Drew am Valentinstag zu verführen. Leider hat sie von der Kunst der Verführung nicht die geringste Ahnung.

 

Umzugsfieber
Kades homophobe Mutter, Sophie, hat ihren Besuch in Portland angekündigt. Ihr Timing könnte kaum schlechter sein, denn Kade ist frisch verliebt in eine Frau. Außerdem hat sie ihren Freunden Aiden und Dawn versprochen, beim Umzug zu helfen. Statt durch Kunstmuseen zu schlendern, soll Sophie nun Umzugskartons für ein lesbisches Paar schleppen. Kade versucht sich einzureden, dass ihre Mutter sich vom Umzugsfieber anstecken lässt, aber sie ahnt, dass der Besuch kein gutes Ende nimmt.

 

Neue Saiten
Popstar Leontyne Blake hat in dem winzigen Städtchen Fair Oaks und in Hollys Armen endlich ein Zuhause gefunden. Doch nun ist es an der Zeit, auf die Bühne zurückzukehren. Kann ihre Beziehung die räumliche Trennung und BH-werfende Fans verkraften?

 

Pasta Amore
Lucia Sorrentino stammt aus einer Familie voller Köche, aber jedes Mal, wenn sie versucht, etwas zu kochen, endet es damit, dass ihre Küche sich in ein Schlachtfeld verwandelt. Leider hat sie auch kein glückliches Händchen, was ihr Liebesleben angeht. Kann ihre beste Freundin Remy ihr helfen, eine Frau mit ihren kulinarischen Fähigkeiten zu betören?

 

Die Mitternachtscouch
Mit ihren dreißig Jahren fühlt sich Radiotechnikerin Paula eigentlich schon zu alt, um jemanden aus der Ferne anzuhimmeln. Trotzdem hat sie sich in Dr. Christine Graham, die Moderatorin der Radiosendung Die Mitternachtscouch verknallt. Jeden Tag um Mitternacht schwört sie sich, dass sie heute den Mut aufbringen wird, Christine zum Kaffee einzuladen, aber jedes Mal traut sie sich dann doch nicht. Doch als Christine eine Sondersendung moderiert, in der es um das Offenbaren geheimer Liebe geht, findet sich Paula plötzlich auf der Mitternachtscouch wieder.

 


Hinweis: Die englische Originalausgabe wird im Ylva Verlag unter dem Titel Happily Ever After erscheinen.



ISBN:
978-3-96324-046-1 (Taschenbuch)
978-3-96324-047-8 (mobi); 978-3-96324-048-5 (epub); 978-3-96324-049-2 (pdf)

Veröffentlichungsdatum: Juli 2018